Continue reading...

Voith: Trotz Corona und Schließungsbeschluss – der Kampf geht weiter 17. Mai 2020 – Posted in: News

Flugblatt, das zur Zeit vor dem Voith-Werk in Heidenheim verteilt wird. Seit 23. April sind eure KollegInnen von Voith Sonthofen im Streik. Die 100 prozentige Teilnahme bei der Urabstimmung und die 98 prozentige Streikbefürwortung sind eine gute Basis für diesen Streik in diesen ungewöhnlichen Zeiten. Wegen Corona wird es keine großen Demos oder Kundgebungen geben. Aber da hat die Belegschaft ja auch schon einiges in den letzten Monaten auf die Beine gestellt. Kurz nach der…

Continue reading
Continue reading...

Sendung zum 8. Mai 8. Mai 2020 – Posted in: News

An diesem Tag hatten die Nazis, ihre Förderer und Parteigänger den Krieg verloren. Für die Mehrheit der Menschen in Europa bedeutete er die Hoffnung auf Frieden, Freiheit und Zukunft.Die Befreiten von damals erlebten den 8. Mai als „Morgenröte der Menschheit“ wie es Peter Gingold, ein jüdischer Antifaschist und Kommunist, einst formulierte. Unter anderem ist unsere Sprecherin Christa Hourani zu Gast gewesen bei Arbeitswelt Radio im Freien Radio für Stuttgart. Die Sendung könnt ihr hier nachhören:…

Continue reading
Continue reading...

1. Mai 2020 – Was macht die VKG? 28. April 2020 – Posted in: News

Trotz der Ankündigung des DGB, die diesjährigen Veranstaltungen zum 1. Mai auf das gemeinsame virtuelle Liedersingen und das Streaming von Reden zu beschränken, haben sich in dutzenden Städten Initiativen gebildet, die im Rahmen des Infektionsschutzes am 1. Mai nicht zuhause bleiben wollen. Anlässe gibt es mehr als genug und nicht zuletzt war der 1. Mai der Kampftag der Arbeiter*innen für den 8-Stunden-Tag. Diese Forderung ist angesichts der Ausweitung des Arbeitstages auf zehn bis zwölf Stunden…

Continue reading
Continue reading...

Solidarität mit den Kolleg*innen in Indien! – Posted in: Internationales, News

In Indien haben sich Gewerkschafter*innen und linke Aktivist*innen in einer Kampagne für kostenlose Covid-19-Tests und kostenlose Behandlung im Gesundheitswesen zusammen geschlossen. Hintergrund ist die Tatsache, dass solche Tests 4500 Rupien (ca. 55 Euro) kosten. Ein Beschluss des Obersten Gerichtshof, die Tests kostenlos zur Verfügung zu stellen, wurde unter dem Druck der privaten Labor- und Krankenhausbetreiber wieder rückgängig gemacht. Die Kampagne, an der sich unter anderem die Bank- und Landarbeitergewerkschaften des Bundesstaats Maharashtra, sowie der dortige…

Continue reading
Continue reading...

Mahle: Pandemie trifft Sparprogramm 26. April 2020 – Posted in: News

Zuerst veröffentlicht am 21. April 2020 hier: http://arbeiterinnenmacht.de/2020/04/21/mahle-pandemie-trifft-sparprogramm/ Von der Ausbreitung des Corona-Virus ist auch der Zulieferer Mahle betroffen. Als global agierender Konzern auf fünf Kontinenten war es wenig verwunderlich, dass man von dieser Pandemie genauso erfasst wurde wie viele andere Konzerne aus der Autoindustrie. So gibt es alleine in der Stadt Wuhan, die am Anfang besonders stark betroffen war, zwei Werke. Darüber hinaus befinden sich drei weitere in der Provinz Hubei. Hier wurden von…

Continue reading
Continue reading...

Corona-Krise: Millionen in Kurzarbeit – Posted in: News

Dieser Text erschien zuerst am 21. April 2020 hier: http://arbeiterinnenmacht.de/2020/04/21/corona-krise-millionen-in-kurzarbeit/ „Rettungspakete schnüren“ ist eine beliebte Phrase der Corona-Berichterstattung geworden. Man hat den Eindruck, dass jetzt alle gerettet werden: große Firmen und KleinunternehmerInnen, Scheinselbstständige und auch die Beschäftigten. Wer wird da wie gerettet und wer bezahlt das genau? Hat das was mit Corona zu tun oder mit Klassenkampf? Wer zahlt die Kurzarbeit? Das KurzarbeiterInnengeld stammt nicht aus Steuern – im Unterschied zu den Milliarden, die jetzt…

Continue reading
Continue reading...

Verzicht erhält Arbeitsplätze? Zum Tarifvertrag Covid-19 – Kurzarbeit im Öffentlichen Dienst 23. April 2020 – Posted in: News

Dieser Tarifvertrag ist rekordverdächtig: in kürzester Zeit, ohne Aufforderung zur Verhandlung durch die Mitgliedschaft, ohne ihre Beteiligung beim Abschluss, im Umlaufverfahren abgestimmt, wurde am 1.4.2020 bekannt gegeben, dass ver.di mit dem VKA einen Tarifvertrag zur Kurzarbeit im Öffentlichen Dienst abgeschlossen habe. Zwar ist die Äußerungsfrist noch nicht abgelaufen, jedoch wird das Ergebnis schon überall öffentlich bekannt gegeben und gelobt. War dieser Tarifvertrag notwendig? Als Ziel des TV erklärt ver.di zwei Punkte. Erstens sollen die Kommunen…

Continue reading
Continue reading...

Solidarität mit der Belegschaft von Voith Sonthofen – Posted in: News

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Die Nachricht von Eurer Urabstimmung für einen Streik geht durch das Land. Es ist ein deutliches Signal an alle Metallerinnen und Metaller, ja an alle arbeitenden Menschen, dass die Angriffe der Konzerne auf die Arbeitsplätze weitergehen! Worte wie „Gemeinsam durch die Krise“ sind Schall und Rauch, für das Kapital kommen immer ihre Profite zuerst! Eure Entscheidung für einen Arbeitskampf ist mutig, angesichts der jetzigen Zeiten! Aber er ist auch notwendig und…

Continue reading
Continue reading...

Interview: Mehr Personal, kürzere Arbeitszeiten – Nein zum 12-Stunden-Tag! 21. April 2020 – Posted in: News

Das Arbeitsministerium weicht das Arbeitszeitgesetz auf: Bis Ende Juni erlaubt es in systemrelevanten Berufen längere Arbeits- und kürzere Ruhezeiten. Demnach darf die Arbeitszeit in bestimmten Berufen auf bis zu zwölf Stunden verlängert werden und 60 Stunden pro Woche. Die Verordnung der Bundesregierung wird unter dem Vorwand der Corona-Pandemie eingeführt. Es sollen auf diese Weise angebliche Versorgungsengpässe in der Notlage vermieden werden. Ist das die Lösung des Problems? Die Antwort der Gewerkschaften müsse jetzt die Forderung…

Continue reading
de_DEGerman