Continue reading...

Gewerkschaftlicher Aktivist Christian Krähling verstorben 14. Dezember 2020 – Posted in: News

Mit Erschütterung und Trauer haben wir die Nachricht vom Tod Christian Krählings, Betriebsrat und ver,di-Vertrauensmann bei Amazon in Bad Hersfeld, entgegengenommen. Christian war ein beeindruckender Aktivist und spielte eine zentrale Rolle dabei, viele Kolleg*innen im Amazon-Werk in Bad Hersfeld gewerkschaftlich zu organisieren, zu motivieren und in den Streik zu führen. Dies war gleichzeitig der erste Streik weltweit gegen den Versandhandels-Riesen. Seine Courage gegenüber dem Management, sein Kreativität bei Aktionen, seine schelmische Art, die Schindereien und…

Continue reading
Continue reading...

Online-Veranstaltung: Daimler – Arbeitsplatzabbau und Gegenwehr der Beschäftigten – Posted in: News

Zoom-Link: https://us02web.zoom.us/j/7186072157Meeting ID: 7186072157Kontakt: berlin@vernetzung.org Am 16.12.2020 um 19 Uhr Bundesweit werden immer wieder neue Zahlen vom Management bei Daimler genannt, wie viele Stellen in den nächsten Jahren abgebaut werden sollen. Einige Standorte wie der in Berlin-Marienfelde sind möglicherweise von der Schließung bedroht.Die Vernetzung für kämpferische Gewerkschaften VKG erklärt sich solidarisch mit den Protesten der Kolleg*innen und möchte gemeinsam mit ihnen darüber diskutieren, wie der Kampf um den Erhalt der Arbeitsplätze gewonnen werden kann.

Continue reading
Continue reading...

Betriebsflyer der VKG für eine kämpferische Metall-Tarifrunde und zur Solidarität mit den Daimler-Beschäftigten 4. Dezember 2020 – Posted in: News

Der Vorstand der IG Metall hat am 26. November die Forderung für die anstehende Tarifrunde beschlossen. Die Entgelte und Ausbildungsvergütungen sollen sich um 4 % erhöhen bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Davon soll ein Teil in die Lohnerhöhung fließen. Mit dem anderen Teil soll teilweise der Lohn ausgeglichen werden, falls Betriebe die Arbeitszeit (4-Tageswoche) absenken zur Beschäftigungssicherung. Was halten wir als VKG von diesen Ankündigungen und welche Vorschläge haben wir für die kommende Tarifrunde?

Continue reading
Continue reading...

Stellungnahme der VKG zur Situation an den Krankenhäusern 3. Dezember 2020 – Posted in: News

Seit Beginn der zweiten Welle der Corona-Pandemie melden Presse und Rundfunk fast Tag für Tag: es fehlt an Pflegekräften und an Fachkräften für die Intensivpflege, um die mit Corona infizierten PatientInnen ausreichend versorgen zu können. Die KollegInnen und Ärzte arbeiten mittlerweile am Limit, die Belastung steigt. Wie sieht die Realität aus, wie reagiert die Politik und was wäre notwendig?

Continue reading
Continue reading...

Arbeitskampf bei Amazon: Punktsieg in Rabattschlacht 2. Dezember 2020 – Posted in: News

Nach dem »Black Friday« ist vor dem »Cyber Monday«: Amazon-Beschäftigte streiken weiter für einen Tarifvertrag. Konzernsprecher behauptet geringe Beteiligung
Aus Junge Welt: Ausgabe vom 01.12.2020, Seite 5 / Inland
Von Oliver Rast
Sie bleiben dran. Nach dreitägigen Streiks in der vergangenen Woche sind Beschäftigte beim Onlineriesen Amazon erneut in den Ausstand getreten.

Continue reading
Continue reading...

Solidaritätserklärung der VKG und des Zukunftsforums mit den Beschäftigten von Daimler – Posted in: News

Wir von der Vernetzung für kämpferische Gewerkschaften VKG und das Zukunftsforum Stuttgarter Gewerkschaften unterstützen die Kolleginnen und Kollegen bei Daimler in ihrem Kampf gegen Job-Vernichtung, Verlagerungen und Erpressungen. Wir unterstützen euren ganzen vielfältigen Protest. Er ist in diesen Zeiten mehr als wichtig und notwendig und zeigt anderen Belegschaften Formen des Widerstands auf, die es auch in der Krise und während einer Pandemie gibt. Wir wünschen euch viel Erfolg in eurem Kampf.

Continue reading
Continue reading...

Musterresolution für Tarifrunde der IG Metall 19. November 2020 – Posted in: News

Kampfkraft nutzen für die Verteidigung von Arbeitsplätzen
Für eine offensive Tarifrunde
Dies ist ein Vorschlag für eine Musterresolution für Vertrauenskörper, Delegiertenversammlungen und andere Gliederungen der IG Metall. Gerne könnt ihr diese verwenden, natürlich auch in abgeänderter Form. Sie dient als Anregung.

Continue reading
Continue reading...

Solidarität mit den Beschäftigten bei Daimler (Berlin-Marienfelde|Rede) 17. November 2020 – Posted in: News

Am Produktionsstandort bei Daimler in Berlin-Marienfelde sind bis zu 2.500 Kolleg*innen von der Kündigung bedroht, sollte das Werk komplett geschlossen werden. Am Montag und Dienstag gab es bereits vor dem Werktor Protestaktionen. Unsere Sprecherin Angelika Teweleit war vor Ort, um die Kolleg*innen zu unterstützen. Hier ist eine kurze Rede, die sie gehalten hat.

Continue reading
Continue reading...

Kämpfe gegen Jobvernichtung bei Daimler in Berlin und Untertürkheim 16. November 2020 – Posted in: News

Artikel aus: Junge Welt Ausgabe vom 16.11.2020, Seite 5 / Inland
Außer Betrieb von Oliver Rast
Das Daimler-Management will nicht mehr in die Motorenproduktion im Mercedes-Benz-Werk Berlin-Marienfelde investieren. Von aktuell 2.500 Arbeitsplätzen soll der IG Metall (IGM) zufolge lediglich ein Fünftel übrigbleiben. Das wäre faktisch das Aus für den Standort. Am vergangenen Donnerstag zog mit rund 1.200 Beschäftigten beinahe die komplette Schicht über das Betriebsgelände vor die Werkstore.
Verhandlungsbegleitende Aktionen gab es auch bei Daimler in Untertürkheim, u.a. ein Autokorso (siehe Foto).
Ein notwendiger und wichtiger Schritt wären jetzt gemeinsame Aktionen von allen Werken, um mit gebündelter Kraft die Angriffe des Daimler-Vorstandes auf einzelne Werke abzuwehren.

Continue reading
Continue reading...

Für eine kämpferische Metall-Tarifrunde 2021 13. November 2020 – Posted in: News

Als VKG sagen wir klar und deutlich, eine Forderung „bis zu 4 Prozent“ mit der Option, sie auch als Teillohnausgleich für kürzere Arbeitszeiten zu nehmen, lehnen wir ab. Um Reallohnverluste abzuwehren, braucht es eine Lohnerhöhung zwischen 5 und 6 Prozent, mindestens aber 150 bis 200 Euro und für Auszubildende mindestens 100 Euro mehr – und zwar für alle und tabellenwirksam. Mit Arbeitszeitverkürzungen können wir der Arbeitsplatzvernichtung entgegenwirken. Deshalb fordern wir die 30-Stundenwoche bei vollem Lohnausgleich und zwar für alle.

Continue reading
de_DEGerman