AG 4. Prekarisierung bekämpfen statt „gestalten“!

Mit dem Arbeitszwang der Hartzgesetze und der Leiharbeit hat sich die Arbeits- und Lebensituation für ein gutes Viertel der Arbeitenden massiv verschlechtert. Die Differenzierung in den Belegschaften ist weit fortgeschritten und treiben die Stammbelegschaften (und ihre Vertretungen) zu bereitwilligem Verzicht um einen Absturz zu verhindern. Gewerkschaften bekämpfen bislang Leiharbeit und

Beginn

25. Januar 2020 - 17:00

Ende

25. Januar 2020 - 19:30

Adresse

„Haus der Jugend“ Deutschherrnufer 12, 60594 Frankfurt am Main   Karte anzeigen

Mit dem Arbeitszwang der Hartzgesetze und der Leiharbeit hat sich die Arbeits- und Lebensituation für ein gutes Viertel der Arbeitenden massiv verschlechtert. Die Differenzierung in den Belegschaften ist weit fortgeschritten und treiben die Stammbelegschaften (und ihre Vertretungen) zu bereitwilligem Verzicht um einen Absturz zu verhindern. Gewerkschaften bekämpfen bislang Leiharbeit und Werkverträge nicht, sondern gestalten sie und tragen sie damit mit. Wie können die prekarisierten Schichten integriert statt ausgegrenzt und diskriminiert werden? 

Weitere Details

Website

www.vernetzung.org

Email

info@vernetzung.org

Jetzt anmelden!

Jetzt anmelden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman