Aktionen

Mrz
24

Die Kampfkraft der IG Metall steigert sich – aber reicht das?

Gesamtmetall hat für 2021 eine Nullrunde vorgeschlagen, für das nächste Jahr eine Einmalzahlung in Aussicht gestellt und zur zweiten Jahreshälfte 2022 eine Lohnerhöhung – allerdings ohne Nennung der Höhe. Es wäre die erste Tabellenerhöhung nach 4 Jahren! Außerdem fordern sie dauerhafte automatische Differenzierung zur Kostenentlastung für Betriebe in der Krise“. Das heißt, dass sie unsere Tarifverträge aufweichen will, Leistungen kürzen und streichen, wie sie es brauchen – ohne Verhandlungen, eben „automatisch“. All diese Vorschläge sind völlig inakzeptabel!

By vernetzung | News
DETAIL
Dez
02

Solidaritätserklärung der VKG und des Zukunftsforums mit den Beschäftigten von Daimler

Wir von der Vernetzung für kämpferische Gewerkschaften VKG und das Zukunftsforum Stuttgarter Gewerkschaften unterstützen die Kolleginnen und Kollegen bei Daimler in ihrem Kampf gegen Job-Vernichtung, Verlagerungen und Erpressungen. Wir unterstützen euren ganzen vielfältigen Protest. Er ist in diesen Zeiten mehr als wichtig und notwendig und zeigt anderen Belegschaften Formen des Widerstands auf, die es auch in der Krise und während einer Pandemie gibt. Wir wünschen euch viel Erfolg in eurem Kampf.

By vernetzung | News
DETAIL
de_DEGerman