Mahle Solidarität

Jan
19

Erst die Kampfansage – dann die Verhöhnung!

MAHLE- SOLIDARITÄT Nr.10
Vor 3 Monaten hat die Geschäftsfüh­rung (GF) ihre Kampfansage an die Beschäftigten verkündet: 7600 Arbeitsplätze vernichten und tausende Kolleginnen und Kollegen mit ihren Familien in Arbeitslosigkeit und Not stürzen.
Im September und Oktober gab es zu recht Proteste vor den Toren in Mühlacker, Feuerbach, Cannstatt, Gaildorf, Reichenbach und Freiberg.

By vernetzung | News
DETAIL
de_DEGerman