Continue reading...

AG 4. Prekarisierung bekämpfen statt „gestalten“! 23. Juli 2019

Mit dem Arbeitszwang der Hartzgesetze und der Leiharbeit hat sich die Arbeits- und Lebensituation für ein gutes Viertel der Arbeitenden massiv verschlechtert. Die Differenzierung in den Belegschaften ist weit fortgeschritten und treiben die Stammbelegschaften (und ihre Vertretungen) zu bereitwilligem Verzicht um einen Absturz zu verhindern. Gewerkschaften bekämpfen bislang Leiharbeit und Werkverträge nicht, sondern gestalten sie und tragen sie damit mit. Wie können die prekarisierten Schichten integriert statt ausgegrenzt und diskriminiert werden? 

Continue reading
Continue reading...

AG 5 Internationale Solidarität statt internationale Konkurrenz!

Obwohl praktische internationale Solidarität eine mächtige Waffe der Arbeitenden sein kann, sieht die Gewerkschaftspolitik hierzulande doch deutlich anders aus. Standortsicherung und Wettbewerbsfähigkeit sind in den Gewerkschaftsführungen angesagt. Trotz des Handelskrieges, der eintretenden Krise und den damit kommenden Angriffen auf Arbeitende rund um die Welt ist von international koordinierten Antworten nichts zu sehen. Dabei sind die Möglichkeiten groß: Im vergangen Jahr schaffte es ein Arbeitskampf bei Audi in Ungarn die Produktion in Ingolstadt zu stören.  Auch…

Continue reading
Continue reading...

Abschlussplenum

– Berichte aus den Agen in zugespitzter Form darstellen und visuell erfassbar gemacht – Auf welche allgemeine Zielsetzungen und welche gemeinsame konkrete Schwerpunkte können wir (die VKG ) uns einigen? – Kurze gemeinsame Erklärung (wird vorher bekannt gegeben) und sonstige Beschlüsse und Absprachen/ ggf. Wahl für Sprecherrat etc., Vereinbarung nächste Treffen/Konferenz

Continue reading
Continue reading...

Strategiekonferenz für Kämpferische Gewerkschaften

Für eine kämpferische Gewerkschaftspolitik! „Erneuerung durch Streik“ bietet ein gutes Forum, um Erfahrungen auszutauschen. Jedoch findet über die Konferenz hinaus keine engere Koordinierung von kämpfenden, aktiven Kolleginnen und den bestehenden Zusammenschlüssen von Gewerkschaftslinken statt. Doch der Bedarf nach ernsthaften Diskussionen über die Strategie der Gewerkschaften und zur tatsächlichen praktischen Zusammenarbeit ist groß. Wir – das sind Vertreter*innen verschiedener Vernetzungsinitiativen in den Gewerkschaften – möchten deshalb anregen, dass aktive Kolleg*innen, die auch für einen kämpferischen Kurs…

Continue reading
de_DEGerman