Continue reading...

AG 2 Mehr Demokratie in Arbeitskämpfen und Gewerkschaften

Was können wir aus Erfahrungen lernen und wie können wir diese verallgemeinern? Von der Aufstellung der Tarifforderungen über die Streiktaktik bis zur Annahme eines Verhandlungsergebnisses ‒ fast überall machen Kolleg*innen die Erfahrung, dass ihre Kämpfe nicht in ihren eigenen Händen liegen. Aber es gibt auch ermutigende Beispiele. Referent*innen: : Julian Koll, ver.di-Vertrauensmann Stadt Dortmund*, war bei den bundesweiten Delegiertenkonferenzen des Sozial- und Erziehungsdienstes beim einmonatigen Streik 2015. Gegen den Willen des ver.di-Vorstands wurden der Schlichterspruch abgelehnt…

Continue reading
Continue reading...

AG. 3 Gewerkschaftliche Kämpfe politisch führen!

Wie können wir den Druck in den Gewerkschaften aufbauen, um die Kämpfe politischer zu führen? Wie könnten die Gewerkschaften einzelne Auseinandersetzungen verallgemeinern und Solidarität in den restlichen Belegschaften aufbauen? Wie können gesellschaftliche Bündnisse geschmiedet werden zur Unterstützung von Arbeitskämpfen?  Welche Forderungen könnten wir als Gewerkschaftslinke aufstellen und wie können wir selbst dazu beitragen? Das Beispiel der Auseinandersetzung mit Amazon und aus den Krankenhausbündnissen.  Referent*innen:  Christian Krähling ver.di-Vertrauensleutesprecher amazon Bad Hersfeld* und Urgestein der Streikbewegung für…

Continue reading
Continue reading...

AG 4. Prekarisierung bekämpfen statt „gestalten“!

Mit dem Arbeitszwang der Hartzgesetze und der Leiharbeit hat sich die Arbeits- und Lebensituation für ein gutes Viertel der Arbeitenden massiv verschlechtert. Die Differenzierung in den Belegschaften ist weit fortgeschritten und treiben die Stammbelegschaften (und ihre Vertretungen) zu bereitwilligem Verzicht um einen Absturz zu verhindern. Gewerkschaften bekämpfen bislang Leiharbeit und Werkverträge nicht, sondern gestalten sie und tragen sie damit mit. Wie können die prekarisierten Schichten integriert statt ausgegrenzt und diskriminiert werden? 

Continue reading
Continue reading...

Strategiekonferenz für Kämpferische Gewerkschaften

Für eine kämpferische Gewerkschaftspolitik! „Erneuerung durch Streik“ bietet ein gutes Forum, um Erfahrungen auszutauschen. Jedoch findet über die Konferenz hinaus keine engere Koordinierung von kämpfenden, aktiven Kolleginnen und den bestehenden Zusammenschlüssen von Gewerkschaftslinken statt. Doch der Bedarf nach ernsthaften Diskussionen über die Strategie der Gewerkschaften und zur tatsächlichen praktischen Zusammenarbeit ist groß. Wir – das sind Vertreter*innen verschiedener Vernetzungsinitiativen in den Gewerkschaften – möchten deshalb anregen, dass aktive Kolleg*innen, die auch für einen kämpferischen Kurs…

Continue reading
de_DEGerman